Physikalische Verfahren

Polarimeter zur Messung von Drehwinkeln

Anhand von physikalischen Kennzahlen lassen sich organische und anorganische Stoffe eindeutig charakterisieren. Wir bieten Ihnen ein breites Portfolio an entsprechenden Verfahren. Damit können wir einen Beitrag zur Qualitätssicherung Ihrer Produktionsprozesse leisten.

Durch unseren Methodenverbund erhalten Sie Qualitätsprüfungen aus einer Hand, von der Einkaufsware über Zwischenprodukte bis zum Verkaufsprodukt. Bei Bedarf führen wir alle erforderlichen Analysen und Bewertungen zeitnah durch.

Wir erfüllen die etablierten Qualitätsstandards nach DIN EN ISO 17025. Untersuchungen und Verfahren nach den GLP- und GMP-Richtlinien sind bei uns fest etabliert.

Leistungsdetails bei physikalischen Verfahren

Für klassische Stoffdaten wie beispielsweise Farbzahl, Dichte, Schmelzpunkt oder die Viskosität sind wir der richtige Ansprechpartner. Bei Flüssigkeiten können die kinematische (Ubbelohde) oder die dynamische Viskosität (Rotation, Kugelfall, Brookfield) untersucht werden. Ebenso ermitteln wir bei Feststoffen die Stampfdichte oder die Lösungsviskosität. Besonderheiten hinsichtlich Temperatur oder Lösemittel werden gemäß Ihrer Fragestellung berücksichtigt.

In der Thermoanalyse erhalten Sie Informationen zum Schmelz- und Kristallisationsverhalten Ihrer Probe. Daraus lassen sich verschiedene Kennzahlen ermitteln. Erwähnenswert sind hier die Glastemperatur und die Reinheit Ihres Produktes.

Haben Sie eine Dispersion die in flüssiger oder fester Matrix vorhanden ist und möchten gerne das Partikelkollektiv nach der Größe vermessen lassen, stellen wir Ihnen mehrere, bewährte Partikelgrößenbestimmungen zu Verfügung. In der analytischen Ultrazentrifugation können Teilchen bis zu 1nm vermessen werden. In der Laserbeugung lassen sich schnell und repräsentativ Partikelgrößen in einem trockenen Gemenge oder in einer wässrigen oder organischen Suspension ermitteln. Einschlägige Standards werden berücksichtigt und auf Wunsch können Methoden weiter- bzw. entwickelt werden. Auch bildgebende Verfahren oder Zählverfahren aus der Mikroskopie sind in unserem Methodenverbund enthalten.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören daneben die Ermittlung chemischer Kennzahlen sowie Prüfungen nach aktueller Ph. Eur., USP und JP.