Entwicklung und Optimierung von Brandprüfmethoden

Die Leistungsfähigkeit der brandtechnologischen Prüf- und Messmethoden hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Durch den Einsatz moderner Technologien, wie z. B. der FTIR-Spektroskopie in der Rauchgasanalytik, lässt sich das Brandverhalten von Produkten detailliert untersuchen.

Wir beschäftigen uns sowohl im Bereich der Grundlagenforschung als auch unter anwendungsorientierten Gesichtspunkten mit der Entwicklung und Optimierung experimenteller Methoden zur Untersuchung und Beurteilung des Verhaltens von Produkten im Brandfall. Durch unsere Mitarbeit in zahlreichen Gremien bei ISO, IEC, CEN, CENELEC, DIN und DKE fließen die Erkenntnisse direkt in die Normungsarbeit ein.

Brandversuch an einem Solarmodul